Overblog Suivre ce blog
Editer l'article Administration Créer mon blog

Rechercher Une Info

22 novembre 2008 6 22 /11 /novembre /2008 17:57

Les verbes de modalité : sens et reformulation

Voici les principaux sens des verbes de modalité.

Können 

 avoir la possibilté, la capacité de

ich habe keine Zeit , ich kann jetzt nicht kommen. ( il ne m’est pas possible de venir)

Ich kann schwimmen : je sais nager

Ich  kann Deutsch: je sais l’allemand (aber mein Bruder kann kein Deutsch )

Ich  kann nicht kochen: je ne sais pas faire la cuisine

Reformulation :

Ich bin in der Lage, etwas zu tun

Ich bin imstande , etwas zu tun : je suis à même de

Ich bin fähig , etwas zu tun : je suis capable de

Es ist nicht möglich, etwas zu tun.

la probabilité :

er kann krank sein : il se peut qu’il soit malade

Dürfen

L’autorisation

Mutti, darf ich heute Abend ins Kino gehen ?

Hier darf man parken.

Reformulation

Ich habe die Erlaubnis, etwas zu tun

Meine Mutter hat mir erlaubt, etwas zu tun

Nicht dürfen : interdiction

Hier darf man nicht rauchen

Reformulation

Es ist verboten, etwas zu tun. Es ist nicht gestattet, etwas zu  tun.

Meine Mutter verbietet mir, etwas zu tun

Meine Mutter erlaubt mir nicht, etwas zu tun.

(Es kommt nicht in Frage ! auf keinen Fall!)

Müssen

L’obligation absolue (il faut que, je suis obligé de )

Ich muss jetzt gehen, sonst verpasse ich den Zug

Früher mussten die Kinder gehorchen

Reformulation :

Ich bin gezwungen, etwas zu tun. (je suis obligé(e))

Ich habe keine andere Wahl als …

Ich habe ....zu

Absence d’obligation : nicht müssen

Du musst nicht kommen, aber du kannst ! (tu n'es pas obligé de venir mais tu peux!)

Reformulation :

Du brauchst nicht zu kommen : tu n’es pas obligé de

Sollen

Quelqu’un oblige à faire quelque chose, on suit la volonté d’autrui

Ich soll zum Chef (sous-entendu gehen)

Du sollst zum Friseur gehen !

Du sollst mir die Wahrheit sagen (je veux que tu me dises la vérité)

Soll ich Ihnen helfen ?(voulez-vous que je vous aide ?)

Reformulation éventuelle

Jemand will, dass..

Jemand erwartet von mir , dass ich…

Un verbe à l'impératif

Conseil

Du solltest zum Arzt ( subj.2)

Ich rate dir , etwas zu tun

La rumeur

Sie soll sehr reich sein ( on dit que…)

Wollen

Volonté, intention, souhait

Thomas will es mir nicht sagen

Sie wollen heiraten

Ich will ihn mal anrufen

Reformulation

Ich habe vor, etwas zu tun

Ich habe die Absicht, etwas zu tun

Ich beschlieβe, ich beabsichtige

Ich wünsche

Mögen

Aimer

Ich mag den Mann(nicht)

Ich mag (keinen) Fisch

Reformulation

Es gefällt mir (nicht)

Fisch schmeckt mir (nicht)

La probablité

Er mag Recht haben : il se peut qu’il ait raison

Le souhait, le désir : ich möchte(subjonctif 2)

Ich möchte noch Apfelsaft 

Sie möchte heute Abend ins Kino gehen

Du sollst nicht “ ich will “ sondern “ ich möchte”

Reformulation

Ich habe Lust,..

 

 

Quelques remarques concernant la conjugaison

Au présent, la 1ère et 3ème personnes du singulier sont identiques :

Ich/er muss ; ich /er kann.( pas de t à la 3ème personne!!!! faute classique)

Au prétérit, le Umlaut disparaît :

Ex:   Können : ich konnte nicht kommen , dürfen : ich durfte in die Disko gehen

 

Deux formes aux formes composées du passé ( ex .au parfait)

1.      employé seul : participe = ge+ radical + t

ich habe ihn gemocht ! ich habe es nicht gewollt!

2.      employé accompagné d’un infinitif il se met lui-même à l’infinitif

Ich habe nicht kommen dürfen

er hatte arbeiten müssen

 

Cas particulier  on peut sous-entendre l’infinitif

Mutti,ich muss mal ( aller aux toilettes)

Ich mag jetzt keinen Kaffee         ( sous entendu :trinken)

 


 

Partager cet article

Repost 0
Published by C.Delpech - dans Grammaire - Grammatik